dom bannerschrift

Tim1016 043 16082010 800

Logo.jpeg

Tfz-Lexikon 111 015
Hersteller mech. Teil: Krauss-Maffei Hersteller elekt. Teil: ----
Fabriknummer: 19752 Fabriknummer: ----
Baujahr: 1975 Abnahmedatum: 12.12.1975
Eigentümer: DB Regio NRW Mieter: -----
UIC-Nummer: 91 80 6111 015-4 D-DB EBA-Nr: -----
Letzte Revison: IS 630 LDX 13.02.2006,
Verl. KKD 09.12.2013
Letzter Heimatbahnhof: Köln-Deutzerfeld
Z-Stellung: 02.12.2013 Ausmusterung: 29.07.2014
Zerlegung: 28.07.2014 Ort: Opladen, Fa. Bender
Lebenslauf:
12.12.1975: Deutsche Bundesbahn als 111 015
01.01.1994: Deutsche Bahn AG als 111 015
01.01.1999: DB Regio als 111 015
01.08.2008: 91 80 6111 015-4 D-DB
11.02.2014: Überführung nach Dessau als Ersatzteilspender

17.07.2014:
Überführung nach Opladen zur Zerlegung
28.07.2014. Lok komplett zerlegt
Revisionen:
Verl. KKD 09.12.2013
IS 630 LDX 13.02.2006, Farbgebung verkehrsrot
IS 783 LDX 16.04.1999, Farbgebung verkehrsrot
E 2 MFX 06.05.2992, Farbgebung ozeanblau-beige
E 2.4 MX 13.08.1986, Farbgebung ozeanblau-beige
Abn MF 12.12.1975
Heimatbahnhöfe:
12.12.1975 – 27.09.1997: Bw München 1
28.09.1997 – 10.12.2005: Dortmund
11.12.2005 – 28.07.2014: Bw Köln-Deutzerfeld

Sonstiges:
Lok wurde nach z-Stellung als Ersatzteilspender zum DB Fahrzeuginstandhaltungswerk Dessau gebracht und diente als Ersatzteilspender für 111 113 (Trafo) und 111 111 (Bremsquerbalken)
  Stand 13.10.2014


111 015 passiert am 03.10.2012 Köln-Porz. Schon damals zogen dunkle Wolken auf. Die Lok wurde am 28.07.2014 bei der Firma Bender in Opladen zerlegt.
111 015 20151129 1989401077


Translator

deenfritptrues
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com