dom bannerschrift

Tim1016 043 16082010 800

Logo.jpeg

Datenblatt zur Baureihe 110
Baujahre 1956-1969
Betriebsnummern E 10 Vorserie 001–005
E 10 / 110: 101–287
E 10.3 / 110: 288–510*
110 511 war Umbau aus 139 134 in 1985
115: Umnummerierung einzelner E10 ab 2006 für DB-Autozug
Achsfolge Bo’Bo’
Höchstgeschwindigkeit Ab Auslieferung 150 km/h
Länge über Puffer 16.490 mm
Raddurchmesser 1.250 mm
Dienstmasse 85 t
Achslast 21,2 t
Dauerleistung 3700 KW
Transformator Öltrafo mit Fremdlüftung/Zwangs-Ölumlauf
Anzugfahrkraft 275 KN
Stundenzugkraft 110,4 KN
Dauerzugkraft 3620 KW bei 123 Km/h
Antriebsart Gummiringfeder
Fahrstufen 28
Fahrmotoren 4
Hersteller mech. Teil Kraus Maffei, Krupp, Henschel
Hersteller elektr. Teil Siemens, AEG, BBC
Stromsystem 16 2/3 Hertz / 15 kV
Druckluftbremse Knorr
Elektrische Bremse Fremderregte Gleichstrom Widerstandsbremse
Bremsgewichte 173 t R + E 160
  Stand: 12.12.2014


110 325 passiert am 23.01.2010 das Kölner Eifeltor
110 325 20151006 1407070682

Translator

deenfritptrues
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com