dom bannerschrift

Tim1016 043 16082010 800

Logo.jpeg

Datenblatt zur Baureihe 211
Baujahre 1958-1963
Betriebsnummern V 100 1001 - 1005
V 100 1007 - 1365
ab 1968: 211 001 - 005
ab 1968: 211 007 - 365
Anzahl gebauter Loks 364
Achsfolge B’B’
Höchstgeschwindigkeit 100 Km/h (ab 211 008, davor 90 Km/h), Langsamfahrgang: 65 Km/h
Länge über Puffer 12.100 mm
Gesamtradsatzstand 8.200 mm
Achsstand Drehgestell 2.200 mm
Treibraddurchmesser 950 mm
Größte Höhe der Lok 4.250 mm
Größte Breite der Lok 3.115 mm  
Kleinster befahrbahrer Radius 100 Meter
Befahrbarer Ablaufbergradius 200 Meter
Dienstmasse (2/3 Vorräte) 62 t
Achslast 15,5 t
Dauerleistung 809 KW
Anzugfahrkraft 177 KN
Dauerzugkraft 125 KN
Fahrdieselmotoren 1, MD 12 V 652 TA oder MB 12 V 493 TZ 10
Hilfsdieselmotoren 1, MWM AKD 412 Z
Hersteller mech. Teil MaK, Deutz, Maschinenfabrik Esslingen, Henschel, Jung, Krauss Maffei, Krupp
Getriebehersteller Voith
Getriebetyp L 216 rs
Bauart der Bremseinrichtungen Indirekt wirkende, mehrlösige Knorr-Druckluftbremse Bauart KE mit G-P-Wechsel, sowie direkt wirkende Zusatzbremse
Zugheizung/Hersteller Dampf,  Atlas MaK Typ OK 4610
Leistung Zugheizung 580 Kg/h Dampf
Handbremse Spindelhandbremse, wirkt auf hinteres Drehgestell
Bremsgewichte P 65 t,  G 57 t
Tankinhalt: 2270 l Diesel
Ölvorrat 560 l
Wasser 3000 l
Sand 200 Kg
Bearbeitungsstand 05.Mai 2008

Translator

deenfritptrues
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com