dom bannerschrift

Tim1016 043 16082010 800

Logo.jpeg

Datenblatt zur Baureihe 215 / 225
Baujahre 1968-1971
Betriebsnummern 215 001- 150, 215 901-914
ab 2001: Umbau 74 Loks zur Baureihe 225
Anzahl gebauter Loks 164
Achsfolge B’B’
Höchstgeschwindigkeit 215- 001 – 004: 130 Km/h , (Schnellgang 130 Km/h,Langsamgang 80 Km/h)
 ab 215 005 140 Km/h (Schnellgang 140 Km/h, Langsamgang 90 Km/h)
Länge über Puffer 16.400 mm
Gesamtachsstand 11.400 mm
Achsstand Drehgestell 2.800 mm
Treibraddurchmesser 1000 mm
Größte Höhe der Lok 4.275 mm
Größte Breite der Lok 3.136 mm
Kleinster befahrbahrer Radius 100 Meter
Befahrbarer Ablaufbergradius 200 Meter
Dienstmasse (2/3 Vorräte) 80 t
Achslast 20 t
Dauerleistung 1397 -1585 KW,
Motoren MAN V6V 23/23TL
MTU MB 16 V 652 TB
MTU MA 12 V 956 TB 11 (2060 KW)
Hilfsdieselmotor AKD 412 Z mit Leistung von 22 PS
Anzugfahrkraft 235 KN
Dauerzugkraft 177 KN
Hersteller mech. Teil Krupp, Krauss Maffei, MaK, Henschel
Getriebehersteller Voith/MTU
Getriebetyp L 820 rs /K 252 SU
Bauart der Bremseinrichtungen KE-GPP2R-HmZ
Bremskraftübertragung Klotzbremse
Handbremse Spindelhandbremse
Zugheizung Dampf
Leistung Zugheizung 840 Kg/h Dampf
Tankinhalt: 2.700 l Diesel
Ölvorrat 670 l
Kesselspeisewasser 2.800
Sand 320 Kg
Bearbeitungsstand 12. Dezember 2008

Translator

deenfritptrues
JSN Epic template designed by JoomlaShine.com